Angebote zu "Sozialen" (61 Treffer)

Therapeutisches Reiten in der Sozialen Arbeit
€ 44.99 *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,7, Evangelische Fachhochschule Rheinland-Westfalen-Lippe, 34 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: ´´(...)Das Spiegelbild, das uns das Pferd zeigt, sind unsere inneren unsichtbaren Stärken, Mängel und Schwächen. Das Pferd schaut hinter den Spiegel, es kann durchblicken und sieht, wie der Mensch hinter der Spiegelwand wirklich aussieht. Unser Spiegel zeigt nur die Äußerlichkeit, das Pferd ist für uns der Spiegel unserer Seele. Die Charaktereigenschaften, die wir zu verbergen suchen, erkennt das Pferd sofort. Trotzdem dient es uns treu, damit wir an ihm uns schulen und mit ihm zur Harmonie gelangen.´´ (aus ´´Die Moderne Reitschule´´ von Selma Brandl) Menschen fühlten sich den Pferden schon lange eng verbunden. Seit etwa 1950 wird diese Verbundenheit zum Pferd zur Therapie und/oder Förderung beeinträchtigter Menschen in jeglicher Hinsicht, genutzt. Das Thema dieser Arbeit ist spezifisch auf das heilpädagogische Reiten mit geistig behinderten Menschen ausgerichtet. Dabei werden insbesondere auf 4 Fragestellungen eingegangen: 1. Welche Möglichkeiten bietet die Arbeit mit dem Pferd für die Förderung der geistigen, körperlichen und seelischen Entwicklung bei Menschen mit verschiedenen Problemstellungen? 2. Warum stellt gerade das Pferd so einen wertvollen Therapiepartner für diese Menschen dar? 3. Welche Persönlichkeit verbirgt sich hinter dem ´´Menschen mit einer geistigen Behinderung´´? 4. Welche pädagogisch-psychologischen Zielsetzungen können bei der Förderung und Therapie von geistig behinderten Menschen mit Einbeziehung des Pferdes im Rahmen des Heilpädagogischen Reitens verwirklicht werden und wo sind die Grenzen bei dieser Förderungsmöglichkeit? Der Mensch wird im Umgang mit dem Pferd ganzheitlich angesprochen - somit ist die Vorraussetzung zu einer Therapie (Förderung) gegeben. Hier

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Therapeutisches Reiten in der Sozialen Arbeit a...
€ 44.99 *
ggf. zzgl. Versand

Therapeutisches Reiten in der Sozialen Arbeit:Möglichkeiten und Grenzen des heilpädagogischen Reitens für geistig behinderte Menschen. 1. Auflage Diana Kirstein

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Feb 27, 2019
Zum Angebot
Soziale Identität als Buch von Albert F. Reiterer
€ 72.95 *
ggf. zzgl. Versand

Soziale Identität:Ethnizität und sozialer Wandel: Zur Entwicklung einer anthropologischen Struktur Albert F. Reiterer

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Mar 3, 2019
Zum Angebot
Der Apokalypse-Code - Schlüssel zum letzten Buc...
€ 0.00 *
ggf. zzgl. Versand

Kein Text hat unsere Vorstellungen vom Weltende so geprägt wie die Johannes-Apokalypse. Eigentlich heißt Apokalypse ´Entschleierung´ oder eben ´Offenbarung´. Doch das erste Wort des griechischen Originals ´Apokalypse´ wurde zum Gattungsbegriff für alle Untergangsszenarien. Die Schrift hat Redewendungen geprägt, die noch heute in aller Munde sind. Sie spricht von ´vier apokalyptischen Reitern´, vom ´Buch mit sieben Siegeln´, von einem ´Tausendjährigen Reich´ und ´Armageddon´, dem Schauplatz des Endkampfes zwischen Gut und Böse.

Anbieter: Maxdome
Stand: Mar 12, 2019
Zum Angebot
Therapeutisches Reiten. Das Pferd als Co-Therap...
€ 59.99 *
ggf. zzgl. Versand

Therapeutisches Reiten. Das Pferd als Co-Therapeut in der sozialen Arbeit. Methoden, Finanzierung, Grenzen und Perspektiven.:1. Auflage Janina Steen

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Feb 27, 2019
Zum Angebot
Das Pferd als Co-Therapeut in der sozialen Arbe...
€ 49.99 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 49.99 / in stock)

Das Pferd als Co-Therapeut in der sozialen Arbeit - Methoden, Finanzierung, Grenzen und Perspektiven des Therapeutischen Reitens:1. Auflage Janina Steen

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Mar 11, 2019
Zum Angebot
Arschlochpferd - Allein unter Reitern
€ 14.80 *
ggf. zzgl. Versand

Tausende von Likes hat die Social Media-Seite vom Arschlochpferd, die augenzwinkernd die Online- und Offline-Gemeinschaft der Reiterinnen und Reiter beleuchtet - dieses Buch präsentiert das Phänomen in gedruckter Form mit komplett neuen, witzigen und auch herrlich bissigen Beiträgen. Denn heutzutage ist es mit Reitstunden und Boxenmisten längst nicht mehr getan. Inzwischen scheint es so, dass die gemeinen Reiterinnen und Reiter mehr damit beschäftigt sind, sich selbst in den sozialen Netzwerken zu präsentieren und dort vor allem mit Nicht- und Fehlwissen zu glänzen und zu amüsieren. Begeben Sie sich mit diesem Buch auf eine Reise durch die Untiefen des reiterlichen Internets. Von einer Frau, die auszog, um auf ihrem Arschlochpferd vollendete Dressurreiterin, vollblütige Westernreiterin und Pferdeflüstererin in einem zu werden - und am Ende auf die Nase fiel. Nicht nur dank Facebook. Aus dem Inhalt: Kapitel 1: Pferdekauf im Internet Kapitel 2: Das Einhorn zieht ein ... aber wo eigentlich? Kapitel 3: Klangvolle Namen, Alptraum aller Ansager Kapitel 4: Darwin ist ein Arschgesicht! Kapitel 5: Der sterbende Schwan - Hängerfahren für Fortgeschrittene Kapitel 6: Trendfarben am Einhorn Kapitel 7: Welcher Zaum für mein Einhorn? Kapitel 8: Die ersten Schritte mit dem Einhorn Kapitel 9: Druck - Klicker - T-Touch: Pferde machen einfach jeden Blödsinn mit Kapitel 10: Der Reit-Troll oder: Wie man möglichst viel Drama in einen ganzen Ponyhof packt Kapitel 11: Der Sattler hat viel weniger Ahnung als das Internet Kapitel 12: Das Einhorn wird angeritten Kapitel 13: Barhuf, Vollbeschlag und Glitzerhufe Kapitel 14: Immer diese Kritiker Kapitel 15: Gewinnspiele - toll, da braucht man sich gar nichts mehr zu kaufen! Kapitel 16: Putz dir die Zähne, wir gehen zum Pferderennen Kapitel 17: Rivalen der Rennbahn Kapitel 18: Pferdeerziehung fatal Kapitel 19: Manchmal hätte es auch ein Online-Kurs getan Kapitel 20: Baby-Einhörner frei Haus Kapitel 21: Reitbeteiligung fürs EinhornKapitel 22: Einhornreiterin auf Abwegen Kapitel 23: Beef! Kapitel 24: Einhorn goes Dressur Kapitel 25: Turniervorbereitungen mit Einhorn Kapitel 26: Turniertussi on the road Kapitel 27: Feindbilder in der Halle Kapitel 28: Hirn im Schlafrock - Pleasure-Reiten für Doofies Kapitel 29: Schnellkurs im Westernreiten Kapitel 30: Einhorn im Mutterschaftsurlaub Kapitel 31: Einhornfohlen Deluxe Kapitel 32: Ultimatum fürs Einhorn Kapitel 33: Einhornverkauf Was aus allen Beteiligten geworden ist

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Den Tiger reiten
€ 19.95 *
ggf. zzgl. Versand

In diesem Buch zur aktuellen Lage wird nicht nur dargelegt, warum die Wirtschaft mit bisherigen Methoden an sichere Grenzen stößt, sondern zugleich eine neue Vision für zukünftiges Wirtschaften aufgezeigt mit ganz neuen Methoden der praktischen Umsetzung, entstanden aus moderner Bewusstseinsforschung. Das Buch von Dr.Reiter M.A. zeigt auf, dass es in eine große Krise führt, wenn Management und Wirtschaftsführer nicht umdenken, um diesen Wandel zu bewältigen. Der Autor, selbst Unternehmer, aber auch Philosoph und Businnes-Coach, bietet die Vision einer neuen Wirtschaft an, die vorrangig wieder den Menschen dient und langfristig Nutzen für alle bringt: ein Wirtschaften mit Vernunft und Herz, wo Manager als Unternehmer globale soziale Verantwortung übernehmen für ihr Tun und die Folgen und dabei zugleich Profit erwirtschaften. Die Wirtschaft wird dargestellt als Tiger, der wegen seiner Macht gefürchtet wird, aber gezähmt werden kann. Wer als Unternehmer überleben will, muss schnellstens lernen, den Tiger zu reiten. Das Buch fasst zunächst die zehn grundlegendsten Kritikpunkte an unserer Wirtschaft zusammen, die im derzeitigen Informationszeitalter noch mit Werten, Leitbildern und Paradigmen des überholten Industriezeitalters arbeitet. Es zeigt auf, dass dieses Verhalten in eine große Krise führen muss, sollte das Management, bzw. die Wirtschaftsführer diesen Wandel nicht bewältigen. Einziger Weg diese Krise zu vermeiden ist es, sich auf die Gegebenheiten des neuen Zeitalters einzustellen. Dazu bietet das Buch die Vision einer neuen Wirtschaft an, die nicht mehr nur quantitativen Werten wie z.B. Gewinnmaximierung huldigt und auf kurzfristigen Zielen beruht, sondern vorrangig wieder dem Menschen dient und langfristigen Nutzen für alle bietet. Es ist die Vision eines neuen Wirtschaftens mit Vernunft und Herz, mit neuen Werten und globaler Verantwortung, in der Produzieren wieder Sinn macht, und wo Manager - statt Piraten und Haifische zu sein - wieder Verantwortung übernehmen für ihr Tun und dessen Folgen. Nur dadurch werden sie fähig werden, unsere Gesellschaft durch diesen globalen Wandel zu führen, und dabei zugleich profitieren. Die Wirtschaft ist wie ein Tiger, der wegen seiner Macht gefürchtet wird, aber gezähmt werden kann. Wer hier überleben will, muss schnellstens lernen, den Tiger zu reiten, statt von ihm gefressen zu werden. Das Buch zeigt klare, praktische und ganz neue Methoden aus der Bewusstseinsforschung, dies in kürzester Zeit zu lernen und im Unternehmen umzusetzen. Machen Sie damit ihre Firma fit für das neue Jahrtausend. Infos auch unter www.tigertraining.de

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Pferd ohne Reiter
€ 12.90 *
ggf. zzgl. Versand

Sie träumten beide vom großen Geld. Der Münsterländer Bauer Anton Schiebach wollte seinen heruntergewirtschafteten Hof in einen Nachtclub verwandeln, die ukrainische Reinigungskraft Natascha Lumarenko einen lukrativen Kurierdienst übernehmen. Als sie im Abstand von drei Tagen ermordet werden, kann Kriminaloberkommissar Max Lückmann zunächst keinen Zusammenhang erkennen. Das soziale Umfeld der Opfer und die möglichen Tatmotive könnten unterschiedlicher nicht sein. Wenig später stirbt die Galeristin Marion Vondembusche während einer Opernaufführung im Stadttheater. Todesursache: ein Muschelsandwich. Damit scheinen die Fälle noch weiter auseinanderzudriften. Erst als ein neues Beweisstück überraschende Zusammenhänge ins Spiel bringt, scheint eine Verkettung aller drei Fälle möglich.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Therapeutisches Reiten bei Kindern mit einer Au...
€ 24.99 *
ggf. zzgl. Versand

Das Therapeutische Reiten birgt eine große Chance der Förderung von Kindern mit einer Autismus-Spektrum-Störung (ASS). Durch das naturgegebene Zusammengehörigkeitsgefühl, die ´´Biophilie´´, besteht beim Menschen eine Affinität und Verbundenheit zum Tier. Dies macht man sich im Bereich des Therapeutischen Reitens für Autisten zu Nutze. Da Pferde nicht den Inhalt des menschlichen Wortes verstehen, muss in diesem Zusammenhang eine spezielle gemeinsame Verständigungsebene gefunden werden. Die Basis der Kommunikation liegt somit nach Watzlawick in der analogen Kommunikation. Der Dialog während des Therapeutischen Reitens ist geprägt von Körperhaltung, Mimik, Blickkontakt, Gestik und Körperkontakt. Die natürliche nonverbale Kommunikation zwischen Mensch und Pferd mobilisiert Ressourcen der autistischen Kinder, deren Beeinträchtigungen vor allem im Bereich der Kommunikation und der sozialen Interaktion liegen. Um eine professionelle Anerkennung als Heil- und Hilfsmittel zu erreichen muss jedoch zukünftig evidenzbasiert und umfangreicher geforscht werden und das Qualitätsmanagement auf diesem Gebiet vorangetrieben werden. Im Bereich des Therapeutischen Reitens wird immer wieder auffällig, dass ein Pferd einen Einfluss auf den Patienten hat, der sich nicht nur auf körperliche, sondern auch auf geistige und seelische Aspekte bezieht. Die Fragen, die sich hierbei stellen sind: Wie kommt es zu diesen Einflüssen? Und mit welchen Einflüssen wirkt das Pferd auf die Beeinträchtigungen der sozialen Interaktion und der Kommunikation eines ASS-Kindes während des Therapeutischen Reitens?

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot